VPS Finnland

Finnland virtueller Server und VPS Finnland mit leistungsstarken Rechenzentren und ausgestattet mit der neuesten Technologie, hoher Geschwindigkeit und ausgezeichneter Netzwerkstabilität. Finland Virtual Server kann ein guter Host für Ihre Website sein oder eine Verbindung zu Finanzseiten herstellen, die keinen Zugriff auf die IP einiger Länder haben. Dieser virtuelle Server ist auch eine gute Wahl für Händler und Aktivisten für digitale Währungen, da eine stabile IP- und Netzwerkstabilität und die Aufhebung von Sanktionen ihn zu einer idealen Wahl machen. Finnlands virtueller Cloud-Server verfügt über aktuelle Hardware und dedizierte Ressourcen. Mit Festplatten in NVMe-Qualität und alltäglichen Intel-Prozessoren bietet es beispiellose Qualitätshardware für Ihr Hosting. Die Qualität der finnischen virtuellen Server entspricht der der deutschen virtuellen Server, und sie sind in Bezug auf Hardware und Netzwerkqualität gleich. Sehen Sie sich den Abschnitt unten an, um den Preis und den Kauf des finnischen virtuellen Servers zu sehen.

Dedizierte VPS

VPS – 2048 – FN
9.00 $ / Monthly
CPU : Xeon 2 core (1700 MHz)
RAM : 2GB
H.D.D : 40GB
PORT : 1000MB
IP : One
bandwidth : Unlimited
VPS – 4096 – FN
15.50 $ / Monthly
CPU : Xeon 3 core (2500 MHz)
RAM : 4GB
H.D.D : 100GB
PORT : 1000MB
IP : One
bandwidth : Unlimited
VPS – 8192 – FN
25.25 $ / Monthly
CPU : Xeon 4 core (3000 MHz)
RAM : 8GB
H.D.D : 100GB
PORT : 1000MB
IP : One
bandwidth : Unlimited
VDS – FN
29.75 $ / Monthly
CPU: 4 core (3500 MHz)
RAM : 12GB
H.D.D : 400 GB
PORT : 1000MB
IP : One
bandwidth : Unlimited
vps

Funktionen des virtuellen Servers Finnland

Erhöhen Sie ganz einfach RAM, CPU und Speicher

Voller Root- und Administratorzugriff

Automatische Betriebssysteminstallation (maximale Installation 10 Mal)

Alle Server verfügen über ein Bedienfeld zum Ein- und Ausschalten und Zurücksetzen.

Zahlung in Kryptowährung

99,9 % Verfügbarkeitsgarantie

Share-Prozesse und Daten sichern lona Need-to-know-Basis

Sicher und gesichert

Unser Team versichert, dass Ihre Website immer sicher und geschützt ist

Unser engagierter Support

Wir haben endlich einen Gastgeber gefunden, der das Einzigartige wirklich versteht

Emotion

Wenn Sie Beratung benötigen, füllen Sie das Beratungsanfrageformular aus, damit unsere Experten Sie kontaktieren können.

Häufig gestellte Fragen

VPS ist die Abkürzung für Virtual Private Server . VPS-Hosting ist einer der beliebtesten Hosting-Dienste, die Sie für Ihre Website auswählen können. Es verwendet Virtualisierungstechnologie, um Ihnen dedizierte (private) Ressourcen auf einem Server mit mehreren Benutzern bereitzustellen.

Es ist eine sicherere und stabilere Lösung als Shared Hosting, bei dem Sie keinen dedizierten Serverplatz erhalten. Es ist jedoch kleiner und billiger als die Anmietung eines ganzen Servers.

VPS-Hosting wird normalerweise von Website-Eigentümern gewählt, die einen mittelstarken Datenverkehr haben, der die Grenzen von Shared-Hosting-Plänen überschreitet, aber dennoch nicht die Ressourcen eines dedizierten Servers benötigen.

Wie funktioniert VPS-Hosting?

Ein Server ist ein Computer, auf dem Ihr Webhoster die für Ihre Website erforderlichen Dateien und Datenbanken speichert. Immer wenn ein Online-Besucher auf Ihre Website zugreifen möchte, sendet sein Browser eine Anfrage an Ihren Server und überträgt die erforderlichen Dateien über das Internet. VPS-Hosting bietet Ihnen einen virtuellen Server, der einen physischen Server simuliert, in Wirklichkeit wird der Computer jedoch von mehreren Benutzern geteilt.

Mithilfe von Virtualisierungstechnologie installiert Ihr Hosting-Provider eine virtuelle Ebene über dem Betriebssystem (OS) des Servers. Diese Ebene unterteilt den Server in Partitionen und ermöglicht jedem Benutzer, sein eigenes Betriebssystem und seine eigene Software zu installieren.

Daher ist ein Virtual Private Server (VPS) sowohl virtuell als auch privat, da Sie die vollständige Kontrolle haben. Es ist auf Betriebssystemebene von anderen Serverbenutzern getrennt. Tatsächlich ähnelt die VPS-Technologie dem Erstellen von Partitionen auf Ihrem eigenen Computer, wenn Sie mehr als ein Betriebssystem (z. B. Windows und Linux) ohne Neustart ausführen möchten.

Durch das Ausführen eines VPS können Sie Ihre Website in einem sicheren Container mit garantierten Ressourcen (Speicher, Speicherplatz, CPU-Kerne usw.) einrichten, die Sie nicht mit anderen Benutzern teilen müssen. Mit VPS-Hosting haben Sie den gleichen Root-Level-Zugriff wie bei einem dedizierten Server, jedoch zu viel geringeren Kosten.

Verschiedene Arten von Webhosting ermöglichen es Ihnen, unterschiedliche Anpassungsstufen auf Ihrem Server durchzuführen. Sie unterscheiden sich auch in Preisgestaltung, Leistung (z. B. Seitenladezeit) und Verfügbarkeit des Dienstes (z. B. Betriebszeit). Nachfolgend können Sie nachlesen, wie VPS-Hosting im Vergleich zu anderen Hosting-Lösungen abschneidet.

Shared Hosting

Shared Hosting ist die Lösung für Website-Eigentümer mit weniger frequentierten Websites. Es ist der Ausgangspunkt der meisten kleinen Unternehmen und Blogger. Beim Shared Hosting teilen Sie denselben physischen Server mit einer Reihe anderer Kunden des Hosting-Unternehmens auf. Ihnen werden keine dedizierten Ressourcen zugewiesen, da Ihre Website auf demselben Betriebssystem wie alle anderen ausgeführt wird.

Daher wird der Speicher und die Rechenleistung, die Ihre Website verwenden kann, von den Anforderungen anderer Dienstbenutzer beeinflusst. Wenn beispielsweise auf einer Website, die auf demselben Server gehostet wird, eine plötzliche Verkehrsspitze auftritt, kann sich die Ladezeit Ihrer Seite verlängern. Sie können Ihr Betriebssystem und andere Serversoftware auch nicht auswählen, da alle Benutzer dieselbe Konfiguration verwenden. Alles in allem ist es Ihr Hosting-Provider, der sich um jeden Aspekt Ihrer Shared-Hosting-Umgebung kümmert.

Sie können sich Shared Hosting als eine Vermietung vorstellen, bei der Sie dieselbe Wohnung mit mehreren Mitbewohnern teilen. VPS-Hosting ist immer noch eine Art WG, jedoch hat jeder sein eigenes Zimmer, in dem er den Raum nach seinen Bedürfnissen anpassen kann. Zum Beispiel können sie das Gemälde, die Möbel, die Dekoration usw. auswählen.

Cloud-Hosting

Beim Cloud-Hosting verwenden Sie keinen einzelnen Server, sondern einen Cluster, der in der Cloud läuft. Jeder Server im Cluster speichert eine aktuelle Kopie Ihrer Website. Wenn einer der Server zu ausgelastet ist, leitet der Cluster den Datenverkehr automatisch auf einen weniger ausgelasteten Server um. Daher gibt es beim Cloud-Hosting keine Ausfallzeiten, da es immer einen Server im Cluster gibt, der die Anfragen Ihrer Website-Besucher bedienen kann.

Cloud-Hosting und VPS-Hosting schließen sich nicht aus. Stattdessen bieten viele Hosting-Unternehmen VPS-Hosting auf einer Cloud-Infrastruktur an. Dies ist auch die Lösung, die wir bei Hostinger gewählt haben, da wir festgestellt haben, dass die Kombination von VPS- und Cloud-Technologien zu höchstmöglicher Leistung und Zuverlässigkeit in der virtuellen Serverumgebung führt.

WordPress-Hosting

WordPress-Hosting ist ein Service, der speziell für Besitzer von WordPress-Sites angeboten wird. Es enthält mehrere WordPress-bezogene Funktionen, die Sie nur verwenden können, wenn Sie eine WordPress-Site haben, z. B. die Ein-Klick-Installation, vorinstallierte Plugins oder eine WP-Befehlszeilenschnittstelle. Server sind für die Bedürfnisse von WordPress konfiguriert. Daher bieten Hosting-Anbieter WordPress-Hosting als Teil ihres Shared-Hosting-Service an.

Obwohl es auch möglich ist, eine WordPress-Site auf einem virtuellen privaten Server einzurichten, erhalten Sie keinen Zugriff auf die benutzerdefinierten Server, die für WordPress konfiguriert wurden. Wenn Sie sich jedoch dennoch für VPS für Ihre WordPress-Site entscheiden, können Sie Ihre Hosting-Umgebung gemäß Ihren Geschäftsanforderungen einrichten und konfigurieren.

Dediziertes Hosting

Beim dedizierten Hosting mieten Sie einen kompletten physischen Server für Ihr Unternehmen. Wenn Sie eine stark frequentierte Website haben, kann dediziertes Hosting die beste Lösung für Sie sein, da dedizierte Server schnell, flexibel und vollständig anpassbar sind. Der Service ist jedoch definitiv auch mit einem Preisschild verbunden, sodass sie sich nicht für jeden lohnen, insbesondere wenn Sie eine kleine oder mittlere Website haben.

Während VPS-Hosting es Ihnen ermöglicht, Ihr Betriebssystem und Ihre Serveranwendungen auszuwählen und zu konfigurieren, geht dediziertes Hosting noch einen Schritt weiter. Sie können nicht nur die Software, sondern auch die Hardware konfigurieren, da der gesamte Server Ihnen gehört und niemand bei der Einrichtung etwas zu sagen hat. Sie können auch einen dedizierten Server vor Ort (z. B. in Ihrem Büro) betreiben, verlieren dann jedoch die Unterstützung eines professionellen Hosting-Teams.

Ein VPS kann einige der Funktionen eines dedizierten Servers zu einem Bruchteil des Preises ausführen, aber es gibt Einschränkungen. Wie der Name schon sagt, ist ein VPS eine von vielen virtuellen Maschinen, die am Ende des Tages auf einem leistungsstarken Server laufen. Ein dedizierter Server hingegen ist ein vollwertiger Server (Computer), der an eine Person vermietet wird.

Daher ist klar, dass dedizierte Server im Vergleich zu VPS überlegen sind (wenn es um die Ressourcenzuweisung geht). Um den Unterschied deutlicher zu machen, stellen Sie sich vor, Sie leben in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus und in einem Haus. Nach diesem Beispiel ist das Leben in einer Wohnung wie ein VPS. Sie erhalten Ihre dedizierten Ressourcen, aber im Gebäude gibt es mehrere Wohnungen.

Einen dedizierten Server zu haben, ist dagegen wie das Leben in einem Haus. Sie haben die volle Kontrolle über das gesamte Gebäude (Haus). VPS-Hosting hat zweifellos seine Vorteile, aber dedizierte Server sind ein klarer Gewinner in Bezug auf Ressourcenmanagement und Gesamtleistung.

VPS-Hosting ist auch sehr sicher. Dennoch sind dedizierte Server aufgrund der vollständigen Isolation insgesamt noch einmal eine andere Ebene. Der beste Weg, diese Situation zu beschreiben, ist, eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu haben, da der Besitz eines VPS, während der Besitz eines dedizierten Servers wie der Besitz eines eigenständigen Hauses mit sehr hohen Wänden ist (wenn Sie die richtigen Sicherheitsmaßnahmen auf Ihrem dedizierten Server haben).

Jetzt haben Wohnungen in einem Gebäude Wände zwischen sich und bieten so eine angemessene Privatsphäre und Sicherheit. Es ist jedoch immer noch nicht mit dem Maß an Privatsphäre und Sicherheit vergleichbar, das ein freistehendes Haus bieten würde.

Bisher haben wir uns auf das Hosten einer Website als Hauptfunktion eines virtuellen privaten Servers konzentriert.

Es gibt viele andere Verwendungsmöglichkeiten, die ein VPS über den Standard-Hosting-Plan hinaus bieten kann. Hier sind einige der häufigsten VPS-Anwendungsfälle:

Hosten eines Personal Servers

Obwohl Sie nicht auf die gleiche Rechenleistung wie ein dedizierter Server zugreifen können, ist ein VPS ein Server und kann viele ähnliche Aufgaben ausführen. Bestimmte VPS-Server können sogar kleine VOIP-Server betreiben, aber die Einrichtung erfordert ein gutes Maß an Fachwissen.

Zusätzlicher Speicher

Es gibt berechtigte Bedenken hinsichtlich der unsicheren Nutzung von Cloud-Diensten, da viele große Technologieunternehmen in vielen Fällen von Datenlecks und Sicherheitsverletzungen betroffen sind. Diese Cloud-Dienste können auch ziemlich teuer sein.

Ihre wichtigsten Dateien in einem VPS aufzubewahren, das mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen konfiguriert ist, könnte eine sichere und kostengünstige Methode sein, um diese lästigen externen Festplatten für Backups loszuwerden. Sie könnten sogar einen privaten Synchronisierungsdienst auf Ihrem VPS einrichten.

Testumgebung

Ein VPS ist eine hervorragende Umgebung für die eher technisch interessierte Umgebung, um neue Software, Betriebssystem-Setups und sogar neue Hardware zu testen, bevor sie für den tatsächlichen Gebrauch bereitgestellt werden.

We Offer

The Services You Receive

Automatische Betriebssysteminstallation

Die automatische Installation von Betriebssystemen auf einem Server ist eine der Schlüsselfunktionen von ShopingServer. Aufgrund dieser Funktion kann ein Kunde direkt nach der Zahlung einen einsatzbereiten Server erhalten.

Konsolenzugriff

In unseren Services haben Sie direkten Zugriff auf die Serverkonsole

OS-Unterstützung

CentOS 6, 7, 8; Debian 8, 9, 10; Ubuntu 14.04, 16.04, 18.04; Windows-Server 2012, 2016, 2019.

Bezahlen Sie mit BTC

Sie können Ihre Rechnungen in VPS erneuern oder VPS neu bestellen mit BTC bezahlen